Die Verborgene Welt

Aktuelle Zeit: So 24. Sep 2017, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



privates Board, Registrierung nur auf Anfragen und Einladung möglich


  User Information

Benutzeravatar




Facebook, Google Login



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 423

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Tribute von Panem
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 16:39 
Offline
Mensch
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 18
Wohnort: Portland
Geschlecht: weiblich
Laune: durch den Wind
Beziehungsstatus: Single
Partner: Christian Grey
Steckbrief: Ana
Die Tribute von Panem

Bild


Die Tribute von Panem (Originaltitel: The Hunger Games) ist eine dystopische Romantrilogie der US-amerikanischen Schriftstellerin Suzanne Collins. Sie erscheint in deutscher Übersetzung (von Sylke Hachmeister und Peter Klöss) beim Oetinger-Verlag. Im Original erschienen die Romane zwischen 2008 und 2010. Eine Verfilmung des ersten Bandes wurde im Jahr 2012 unter dem Titel Die Tribute von Panem – The Hunger Games veröffentlicht. Daneben veröffentlichte Funtactix im April 2012 mit The Hunger Games Adventures die Online-Rollenspielumsetzung des Buches.

Band 1: Tödliche Spiele
Die 16-jährige Katniss Everdeen aus Distrikt 12 nimmt den Platz ihrer jüngeren Schwester Primrose bei den 74. Hungerspielen ein. Zusammen mit Peeta Mellark soll sie gegen 22 weitere Tribute in einer Arena kämpfen. Doch die Situation verkompliziert sich, als Peeta in einem Interview seine Liebe zu Katniss gesteht. Ihr Mentor Haymitch Abernathy, der vor einigen Jahren die Spiele gewonnen hat, verlangt von den beiden, dass sie in der Öffentlichkeit das verliebte Pärchen spielen. Doch zu Beginn der Hungerspiele verliert Katniss Peeta aus den Augen und findet ihn später schwer verletzt. Zusammen kämpfen sie dann gegen die anderen, bis nur noch die beiden übrig sind. Da sie sich nicht gegenseitig umbringen wollen, beschließen sie sich gemeinsam umzubringen, indem sie giftige Beeren essen. Doch dann werden sie beide zu Siegern ernannt. Später muss Katniss von Haymitch erfahren, dass das Kapitol, im Besonderen Präsident Snow, nicht begeistert von Katniss' Idee zum Selbstmord war.

Band 2: Gefährliche Liebe
Es sind sechs Monate vergangen, seit Katniss und Peeta bei den Hungerspielen waren. Katniss muss erkennen, dass ihr Handeln am Ende des ersten Bandes eine Kettenreaktion für die Rebellen in Panem ausgelöst hat. Auch Präsident Snow droht Katniss, dass er ihre Familie und Freunde umbringt, wenn sie nicht hilft, die Rebellen zu beruhigen. Auf der Tour der Sieger erkennt Katniss, dass die Rebellion in einzelnen Distrikten schon begonnen hat. Als Peeta von Präsident Snows Erpressung erfährt, macht er ihr einen Heiratsantrag vor laufender Kamera. Doch sie haben die Rechnung ohne den Präsidenten gemacht, dieser verkündet, dass zu den 75. Hungerspielen je zwei der ehemaligen Sieger aus jedem Distrikt ausgelost werden. Für Distrikt 12 müssen Katniss und Peeta ins Rennen. Katniss schwört sich, dass sie diesmal alles unternehmen wird, um Peetas Leben zu retten, auch wenn dies bedeutet, dass sie selber sterben muss. Auf Haymitchs Drängen suchen sie sich Verbündete und finden welche, die ohne das Wissen von Katniss und Peeta für eine Widerstandsgruppe gegen das Kapitol kämpfen. Als Katniss die Arena der Hungerspiele zerstört, wird sie mit einem Hovercraft nach Distrikt 13 befördert, der als Stützpunkt der Rebellion dient. Dort muss sie von Haymitch erfahren, dass Peeta vom Kapitol gefangen genommen wurde. Gale bringt Katniss bei, dass Distrikt 12 nach den Hungerspielen durch Brandbomben zerstört wurde.

Band 3: Flammender Zorn
Katniss befindet sich nach ihrer Befreiung aus der Arena in Distrikt 13, der offiziell nicht mehr existiert, aber in einem unterirdischen Bunkersystem angelegt wurde. Peeta konnte dagegen nicht von den Rebellen gerettet werden und befindet sich in Gefangenschaft des Kapitols. Nachdem Katniss sich bereit erklärt hat, für die Rebellen die Rolle des Spotttölpels zu übernehmen, warnt Peeta sie und Distrikt 13 vor einem bevorstehenden Luftangriff des Kapitols. Nachdem es gelungen ist, Peeta und einige andere Gefangene aus dem Kapitol zu befreien, stellt sich heraus, dass Peeta durch ein Nervengift psychisch angeschlagen ist. Katniss wird militärisch ausgebildet und zusammen mit einer militärischen Einheit und einem Kamerateam zum Kapitol geschickt, um fingierte Angriffe zu filmen. Bei diesen Aufnahmen wird eine Kettenreaktion ausgelöst, weshalb die Gruppe in den Untergrund des Kapitols flüchten muss. Nach den dortigen Kämpfen gelangt Katniss zum Präsidentenpalast. Als sie Präsident Snow töten soll, entscheidet sie sich dazu, Präsidentin Coin zu töten, da diese nach Katniss' Ansicht die Mörderin ihrer Schwester Prim ist. Nach einer Gerichtsverhandlung kehrt Katniss nach Distrikt 12 zurück und Peeta folgt ihr einige Zeit später. Die beiden sind im Epilog ein Paar und haben zwei Kinder.

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Tribute von Panem
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2013, 15:20 
Benutzeravatar
Also die Bücher fand ich super..
Ich meine da wird eigentlich nur beschrieben wie es ist auch in der reellen Wlet.
Es wird alles gemacht dass das Puplikum zufrieden ist, mit schiebung Intrigen usw...
Wir werden alle beeinflusst von verschiedenen Seiten..
Ich find es einfach nur toll wie beschrieben wird dass ein einfaches Mädchen zu einem Symbol des Wiederstandes wird...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Tribute von Panem
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2013, 02:20 
Offline
Forum Admina
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 149
Wohnort: Volterra
Geschlecht: weiblich
Laune: planlos
Beziehungsstatus: irgendwas zwischen ? und ?
Steckbrief: Renata
Stimm ich dir voll und ganz zu Ren, so ist es und so hab ich es auch empfunden als ich die Bücher gelesen habe ... der Film ist auch toll obwohl sie da wohl noch mehr rausholen hätten können, bin auf den nächsten Teil gespannt!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Tribute von Panem
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2013, 06:44 
Benutzeravatar
Ja bei denen wird sicu dann herausstellen ob die filmemacher was können
Es könnte immer mehr sein doch ich bin schon mit dem zufrieden ;-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Tribute von Panem
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 08:30 
Benutzeravatar
*hust* also ich fand die Bücher nicht so.. bzw das was ich davon.gelesen habe.. den ersten Teil habe ich seit 2 Jahren.und.i h bin immer noch beim 4tem Kapitel. Ich kann mich einfach nicht an die Schreibweise gewöhnen. Aber auch die Filme fand ich nicht sooo.. ich finde der wat viel zu lang und das ganze hat sich so mega gezogen ( vor allem wollte das Kino.auch nen schönen Preis dafür -.- ) ich war ziemlich enttäuscht wo es doch so gut sein sollte.. naja ich werd trotzdem in den zweiten Teil gehen, denke ich mal :D


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker